• veröffentlicht: 7. Dezember 2020

Herein spaziert in die guade Stubn!

Anfang November 2020 mussten wir unseren Hasenöhrl-Hof mit Hofladen aufgrund gegebener Umstände wieder schließen.
Über ein halbes Jahr war vergangen und Anfang Juni durften wir wieder unsere Pforten – zumindest für die Außengastronomie, öffnen. Seit Anfang Juli ist es wieder möglich, unseren schönen Hof von unseren Stuben aus zu genießen. Das heißt wir sind live für euch da, die Sonntagswirtschaft kann im gewohntem Rahmen ablaufen und es ist einfach grad sche wia´s is!

Damit es so lange wie möglich so bleibt gelten allerdings nach wie vor strenge Hygieneregeln, die wir umbedingt einhalten müssen. So muss sich jeder Gast mit Maske – wie auch schon letztes Jahr – vor dem Hasenöhrl-Hof bei einer Servicekraft anmelden. Über die Luca App könnt ihr euch registrieren. Da wir lange keine Gäste in unserem Hofladen in der alten Bauernküche empfangen durften, haben wir ihn kurzerhand auf Räder gesetzt und draußen im Biergarten platziert.

Zum Mitnehmen gibt es nicht nur Walnussbrot, sondern viele richtig guade Mitbringsl: Hirsch- und Hausgeräuchertes, hausgemachte Würstl, Sirups, Marmeladen und Eingewecktes von der Rindsroulade bis zu Ofenratatouille. Rapssamensackerl, Grillkochbuch und bayrisch schicke Stoffe und vieles mehr warten darauf eingepackt zu werden.
Kommt doch vorbei, wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Unser Walnussbrot

 

Weil wir wissen, wo’s herkommt!
Unser Mehl (ausschließlich Roggen und Dinkel), das wir für unser Walnussbrot verwenden, wird von der Familie Seeger im Miesbacher Land in der Leitzach Mühle gereinigt und verarbeitet. Wir sind uns einer Sache sicher: Regionale Produkte machen den Unterschied – ob für unsere Umwelt oder im Geschmack. Überzeugt Euch selbst!

Es gibt frisches Brot

  • ohne Walnuss (nur auf Anfrage) 4,90€
  • oder mit Walnuss  7,00€

Wir empfehlen dazu unser hausgemachtes Blütensalz (3,50€)

Wem es zum Hasenöhrl-Hof zu weit ist, der kann unser Walnussbrot auch jeden Samstag bei HoamatGfui kaufen.
Dort gibt´s unser Brot und noch viele weitere ausgefallene und handgemachte Produkte aus Schliersee und der Alpenregion. Bitte auch hier durchklingeln und das Brot reservieren – Laibe sind hier limitiert.

Julia vom HoamatGfui
Zuhause in der Lautererstr. 4, 83727 Schliersee,
schräg gegenüber vom Cafe Mesner.
Web: www.hoamatgfui.de

E-Mail: shop@hoamatgfui.de

 

Für diejenigen, die es gar nicht an den Hasenöhrl-Hof schaffen, haben wir einen Online-Gutschein zum selber Ausdrucken in unserem Hasen-Shop.


Zum Hasenöhrl-Hof und zu HoamatGfui müsst Ihr bitte unbedingt mitbringen:

Mund-Nasenschutz (und diesen auch richtig tragen!)