Datenschutzschulung
eine lohnende Investition für Sie und Ihr Unternehmen

 

Artikel 37

Datenschutz und Datensicherheit sind Themen von rasant steigender Bedeutung. Seit Mai 2018 gilt die neue EU-weite Datenschutz-Grundverordnung.
So verlangt der Gesetzgeber, dass nicht nur die Experten, sondern auch alle Mitarbeiter eines Unternehmens, bzw. richtig ausgedrückt jegliche Mitarbeiter einer Organisation, die den Umgang mit sensiblen Daten pflegen, regelmäßig nach der Grundverordnung geschult werden müssen.

 

Der Hasenöhrl-Hof möchte mit Ihnen die Ernsthaftigkeit des Themas ein bisschen auflockern. Was gibt es denn besseres endlich mal raus aus den vier Arbeitsplatzwänden zu kommen und ganz ungezwungen – auch wenn es eine Pflichtschulung ist –  Neues zu lernen.

Datenschutzschulungen nach dem BDSG und DSGVO

Wir schulen Sie und Ihre Mitarbeiter nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der europäischer Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Datenschutz schafft Vertrauen: Die moderne Informationstechnologie hilft, Arbeits-prozesse in großem Umfang zu steuern. Wer steuert, muss auch überwachen, wer überwacht erhebt Daten – oft auch personenbezogene Daten wie z.B. Personaldaten. Deren Schutz ist zu gewährleisten.

Mit einem ganzheitlichen Datenschutzkonzept erhalten Sie Transparenz und Kontrolle über die Datenflüsse in Ihrem Unternehmen. Präventiver Datenschutz stellt die Grundlagen für eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern dar und kann sich im Wettbewerb als entscheidender Vorteil für Ihr Unternehmen erweisen.

Pflicht zur Schulung

Der Datenschutzbeauftragte ist verpflichtet, alle Mitarbeiter des Unternehmens, die Verarbeitungen durchführen, hinsichtlich ihrer Pflichten aus der Datenschutz-Grundverordnung aufzuklären (Art. 39 I lit. a DS-GVO)

 

Ferner obliegt ihm eine Pflicht zur Schulung der an den Verarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeiter. (Art. 39 I lit. b DS-GVO)

 

Jeder Mitarbeiter Ihres Unternehmens muss die Schulung jährlich wiederholen. Nach bestandener Prüfung stellen wir ein Zertifikat aus, das auch als Nachweis gegenüber Aufsichtsbehörden dient.

Details und Preise

Tagungspauschale Datenhasen, 10 – 25 Pax

An- und Abreise via Bustransfer im Preis inkludiert.

Abholung an Ihrem Firmenstandort in einem Umkreis von 100 km um den Hasenöhrl-Hof

3-Stündige Datenschutzschulung Ihrer Mitarbeiter durch unsere Kompetenzpartner der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz. Sie erfüllen hiermit Ihre Schulungspflicht aller an Verarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeiter nach Art. 39 I lit. b DS-GVO.

  • buchbar ab 10 Personen
  • Pauschale von 10:00 – 17:00 Uhr
  • Tagungsraum
  • Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinnwand und Moderationskoffer
  • 2x Kaffeepausen mit Schmankerl vormittags herzhaft und nachmittags süß
  • Mittagessen: Saisonales 3-Gang Reindl
  • Inklusivgetränke: Hasenöhrl Krugwasser, regionale Säfte und Wasser, ungesundes Cola, Kaffeespezialitäten vom Dinzler und Tee von der Chiemgauer Teemanufaktur

Tagungspauschale Datenhasen, 2 KP 10 – 25 Pax 269,00 € p.P. *
Tagungspauschale Datenhasen, 2 KP 26 – 35 Pax 179.00 € p.P. *
Tagungspauschale Datenhasen, 2 KP 36 – 60 Pax 159,00 € p.P. *

* inklusive 19% MwSt.