• veröffentlicht: 18. Mai 2020

Walnussbrot vom Hasenöhrl-Hof:

 

Weil wir wissen, wo’s herkommt! Unser Mehl (ausschließlich Roggen und Dinkel) wird von der Familie Seeger im Miesbacher Land in der Leitzach Mühle gereinigt und verarbeitet. Wir sind uns einer Sache sicher: Regionale Produkte machen den Unterschied – ob für unsere Umwelt oder im Geschmack. Überzeugt Euch selbst!

Auch wenn wir eigentlich keine professionellen Bäcker sind:
Am Wochenende gibt´s ab jetzt immer
frisch gebackenes Brot für Euch.
Ob mit
Walnuss oder ohne – kommt einfach vorbei.

Bitte klingelt under der 08023 8193344 durch, oder schreibt uns an die info@hasenoehrl.de eure Vorbestellung mit folgenden Infos:

  • Ohne Walnuss (nur auf Anfrage) 4,90€
  • oder mit Walnuss  7,00€
  • Stückzahl (es gibt auch halbe Laibe, 500g/4,00€)
  • und an welchem Tag ihr es abholen möchtet.

 

Abholzeiten:
Samstag (Haben wir nur bedingt geöffnet – bitte durchklingeln)
Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr

 

Wem es zum Hasenöhrl-Hof zu weit ist, der kann unser Brot auch bei:

HoamatGfui
Dort gibt´s unser Brot und noch viele weitere ausgefallene und handgemachte Produkte aus Schliersee und der Alpenregion. Bitte auch hier durchklingeln und das Brot reservieren – Laibe sind hier limitiert.

Julia vom HoamatGfui
Zuhause in der Lautererstr. 4, 83727 Schliersee,
schräg gegenüber vom Cafe Mesner.
Web: www.hoamatgfui.de

E-Mail: shop@hoamatgfui.de 

 

Zum Hasenöhrl-Hof und HoamatGfui müsst Ihr bitte mitbringen:
Mund-Nasenschutz (und diesen auch tragen)

PS: Wir haben viele weitere Mitbringsel bei uns am Hof – vom Maiwipfelsirup bis zum Scharfen Hasen.